Seite wählen

von Aug 1, 2019Allgemein

liebe BETA-Tester und Abenteurer!


Der BETA-Test ist in vollem Gange und das #TeamREELOQ wird immer größer! REELOQ war bereits bei vielen unvergesslichen Abenteuern im Einsatz. Sei es beim Höhenwanderweg in den Karnischen Alpen, in Südtirol bei den berühmten 3 Zinnen, in Norwegen beim atemberaubenden Preikestollen oder bei den unterschiedlichsten Klettersteigen, eure #REELOQinAction-Fotos sind unglaublich und zeigen genau den REELOQ-Spirit: Unvergessliche Momente festhalten! Hier einige Impressionen der bisherigen Tester:

In diesem Artikel geht’s um Tipps und Tricks zu den REELOQ-Features. Wir teilen mit dir ein paar Pro-Tipps, die dir mehr Freiheit & Sicherheit bei deinen Abenteuern garantieren. Sei also gespannt 😊

SMARTPHONE-TIPPS

PRO-TIPP #1

Wenn du REELOQ vorne am Rucksack befestigst hast du dein Smartphone immer griffbereit. So entgeht dir mit Sicherheit kein Foto-Moment 😉 Wie zum Beispiel Stefanie (wait for it😊):

PRO-TIPP #2

Für alle, die ihr Handy doch lieber in die Hosentasche einstecken und es dennoch sichern wollen: einfach mit dem Karabiner in Hüftnähe montieren.

PRO-TIPP #3

Mit der Smartphone-Version bist du natürlich nicht NUR auf das Smartphone beschränkt. Der Karabiner vorne ermöglicht dir natürlich flexibel dein Equipment zu sichern. BETA-Tester Michael zum Beispiel sichert seine Digital-Kamera beim Bergsteigen. So hat er sie immer griffbereit und er kann sie nicht fallenlassen (wär auch eher schade bei einem Wert von über 500€ 😉)

PRO-TIPP #4

Du kannst den Adapter zusätzlichen Halt geben indem du ihn mit dem mitgelieferten doppelseitigen 3M-Klebeband fixierst. Einfach zwischen Hülle und Adapter einkleben. Achja und keine Angst, die kleine Lasche stört im Alltag keineswegs 😉

DAS ACTION-PACKAGE: TIPPS & Tricks

Es gibt ja bekanntlich 2 Versionen, die Smartphone-Version und das Action-Package. Wobei die Smartphone-Version sich an alle Abenteurer richtet, die hauptsächlich ihr Smartphone sichern wollen, bietet das Action-Package weitere Adapter um weiteres Equipment bequem zu sichern. So sorgt der Gopro-Adapter und der Digitalkamera-Adapter für noch mehr Flexibilität. Auch die zusätzlichen Montiermöglichkeiten sorgen für mehr Freiheit. Ihr habt bereits fleißig die Features durchgecheckt und uns an euren Erfahrungen teilhaben lassen. Aber schaut selbst:

PRO-TIPP #5

Die Klettverschlussbänder bieten so viele Möglichkeiten! Sei kreativ und probier aus, wie du dein REELOQ für deine  Abenteuer montieren kannst. Die gängigste Variante bisher ist die Montage am Rucksack. Das schaut dann so aus:

PRO-TIPP #6

Nutze die mitgelieferten Adapter! Wie zum Beispiel Toni, er nützt den Digitalkameraadapter um seine Kamera griffbereit gesichert zu haben.

DANKE!

Wir können nur DANKE sagen für das bisherige Feedback und all die Abenteuer, die ihr mit uns geteilt habt! Wir freuen uns wahnsinnig von euch zu hören!

Also schick uns deine Abenteuer an hello@reeloq.com oder sende uns eine Nachricht auf Instagram/Facebook.

In diesem Sinne,

Abenteuerliche Grüße,
Lukas von REELOQ

 

PS: Wie immer, nicht vergessen: LOSE YOURSELF. KEEP YOUR GEAR.

Was dich noch interessieren könnte:

Pin It on Pinterest

Share This